Beurkundungen in Zeiten der Corona Krise

Sehr geehrte Mandanten!

Notarielle Tätigkeit ist eine Amtstätigkeit. Notarielle Amtshandlungen haben eine systemkritische Bedeutung für die Funktionsfähigkeit zentraler Bereiche des Rechts- und Wirtschaftslebens. Daraus folgt eine Pflicht zur Offenhaltung der Notariatsstelle, weshalb alle Notarbüros – wie auch unsere Notarkanzlei – trotz dieser schweren Krise – weiter für Sie geöffnet bleibt. Sie können also weiterhin alle notariellen Vorgänge bei uns beurkunden lassen.

Zu Ihrem Schutz und zum Schutz meiner Mitarbeiterinnen bitte ich Sie folgende Regeln zu beachten:

1. Besprechungen führe ich grundsätzlich telefonisch (ggf. auch per Online-Konferenz) durch. Melden Sie sich bitte hierzu vorab telefonisch oder per E-Mail.

2. Bitte verzichten Sie darauf, zu Beurkundungen Begleitpersonen mitzubringen. Sollte dies indessen aus gesundheitlichen Gründen erforderlich sein, bitten wir Sie, uns darüber zu informieren.

3. Sofern Sie innerhalb der letzten 14 Tage vor einer Beurkundung aus einem Risikogebiet (hierzu die Liste beim Auswärtigen Amt) zurückgekehrt sind, bitten wir Sie, nicht persönlich zur Beurkundung zu erscheinen. Sie können sich dann (ggf. auch von meinen Mitarbeiterinnen) vertreten lassen und das zu beurkundenden Geschäft später genehmigen. Gleiches gilt, sofern Sie sich in Quarantäne befinden.

4. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir auf das Händeschütteln als Begrüßungsritual sowie auf das Bereitstellen von Getränken/Gebäck gegenwärtig verzichten.

5. Meine Mitarbeiterinnen und ich desinfizieren mehrmals täglich die Türklinken, den Beurkundungstisch, das Gestühl etc., um die Hygiene bestmöglich zu gewährleisten. Bitte helfen Sie uns dabei, indem Sie den Mindestabstand von 1,5 Meter einhalten, für die von Ihnen zu leistende Unterschrift Ihren eigenen Kugelschreiber/Füller mitbringen, ggf. nacheinander in das Büro eintreten.

Diese Maßnahmen dienen Ihrer und unserer Sicherheit und tragen dazu bei, dass Sie notarielle Leistungen auch weiterhin in Anspruch nehmen können.

Wir danken Ihnen ganz herzlich für Ihr Verständnis!

Ihr Team und Notar Dr. Thomas Tegen